Mülltrennung und anschließendes Recycling von Sekundärrohstoffen wird im Allgemeinen als eine Tätigkeit angesehen, die positiv für die Umwelt ist, und gilt als einer der Hauptwege zu einer nachhaltigen Entwicklung. Dank des größeren Umfangs an Recycling wird die Menge des produzierten Abfalls, welcher anderenfalls auf Deponien enden würde, reduziert, und es kommt zu einer Reduzierung des sog. ökologischen Fußabdrucks, die in Form einer Reduzierung von Emissionen, einer Reduzierung des Verbrauchs an elektrischem Strom, Erdöl oder Wasser auftreten kann, welche für die Herstellung von neuen Produkten benötigt werden.

Fatra, a.s. – ein traditioneller Kunststoffverarbeiter – bietet ein Portfolio im Bereich des Kunststoffrecycling an. Auf modernen Regranulationsanlagen stellen wir Regranulate für Spritzguss, Extrusionsblasformen und Extrusion her.

  • Auf Grundlage der Kundenanforderungen können Regranulate mit dem geforderten Schmelzflussindex und verschiedenen Farben, einschließlich Regranulaten mit einem geforderten Füllstoffgehalt hergestellt werdenv.
  • Wir produzieren aus internen und externen Abfällen.
  • Wir kaufen Kunststoffabfälle auf.

Vorteile des Produkts

  • Stabiler Fertigungsprozess mit durchgängiger Kontrolle
  • Wir bieten die Verarbeitung von Kunststoffabfällen aus den Materialien PP, PE, PP/PE und EVAC an
  • Möglichkeit des Färbens oder der Zugabe von Additiven direkt bei der Herstellung
  • Individuelle Herangehensweise an jeden Auftrag

Ausgekauftene Materialen

Wir kaufen alle diese Materialien in allen dargestellten Formen auf:

Materialien Form
PP, PE, PP/PE, EVAC Folien, Rollen, Wickelkörper
Angüsse, Ausschussteile, usw.
Mahlgut
Granulate

 

 

Fotogallerie

Zum Herunterladen

katalog
  • Prospekt Fatra Regranulierung
    • Prospekt Fatra Regranulierung

Formenkollektion

Kontakte

Interessieren Sie sich für das o.a. Produkt, können Sie direkt die Handelsabteilung der Firma Fatra, a.s. kontaktieren

Lukáš Volný
Tel.: +420 577 503 449
Mobil: +420 725 906 717
E-mail: lukas.volny@fatra.cz